Fragen & Antworten für familien Fotoshootings

"Wie geht ein Fotoshooting in Corona Zeiten?"

Shootings sind möglich, wenn die wichtigsten Maßnahmen eingehalten werden.

 

Ich fotografiere vorsichtshalber nur ein Shooting pro Woche - Bitte nehmt deswegen frühzeitig Kontakt mit mir auf.

Wenn das Wetter es zulässt, finden die Shootings draußen statt!

 

In Innenräumen fotografiere ich nur mit FFP2 Maske. Bitte lüftet den Raum vor dem Fotoshooting. Das Desinfizieren meiner Hände vor und während des Shootings ist selbstverständlich und mit meinem Teleobjektiv kann ich etwas Abstand halten.

 

Mein verdecktes Gesicht wirkt bei Kindern eventuell etwas befremdlich!? Wir besprechen das und bereiten eure Kinder auf das Shooting vor.

 

Sollte sich die Corona-Situation verschärfen, verschieben wir unseren Termin. Ebenso bei Unwohlsein oder Erkältungsanzeichen.

 

Habt Ihr noch Fragen, dann meldet Euch bitte!

"Welches der Shootingpakete passt?"

Meine Fotoshootings als Komplettpaket ermöglichen eine angenehme Atmosphäre. Je nach Paket variieren Dauer und Anzahl der enthaltenen Fotos.

 

Paket mini - dauert ca. 1 Stunde und eignet sich für: Portraitaufnahmen, romantische Paar- oder Best Friends Fotoshootings, Schwangerschaftsshootings ohne Geschwister und Folgeshootings für Familien.

 

Paket midi - dauert ca. 2 Stunden und reicht für ein Schwangerschafts-, Neugeborenen- und Babyshooting, kleine Familienreportagen. Homestorys oder Fotosessions mit Oma und Opa passen zeitlich gut in das midi-Paket.

 

Paket maxi - dauert ca. 3 Stunden und eignet sich für Familienreportagen und Homestorys. Ich begleite Euch im Alltag, oder wir gehen auf Entdeckungstour im Garten oder Großvaters Hühnerstall. Auch ein Picknick, ein Mottoshooting oder kleine Ausflüge, z.B. ins Freilichtmuseum Detmold, sind möglich!

 

Ein Rabatt für Babybauch- und Neugeborenenshootings ist auf Anfrage möglich.

 

Und die Tierfreunde? Alle Shooting-Pakete passen hervorragend für Ihre vierbeinigen Lieblinge. Schließlich gehören sie mit zur Familie! Egal ob Seniorhund oder Welpe, Katze oder Pferd, mit viel Ruhe und Gelassenheit halte ich für Sie die schönsten Erinnerungen fest.


"Welche Location ist passend für die Bilder?"

Ein Fotoshooting in euren eigenen vier Wänden ist authentisch - wohlfühlen und loslegen! Ein heller Raum mit großen Fenstern, als Familie auf der Couch, im Schlafzimmer, im Kinderzimmer, im Garten, auf dem Spielplatz um die Ecke, bei einem Spaziergang im Wald, im Sonnenblumenfeld - es bieten sich vielfältige Möglichkeiten.

 

Oder ich begleite Euch bei einem Ausflug. Keine Idee wohin? Ich bin bei der Auswahl einer geeigneten Location gern behilflich!

"Wie buche ich ein Shooting - und was muss ich beachten?"

Kontaktaufnahme

 

Überlegt zuerst, in welchem Rahmen das Shooting stattfinden soll und skizziert Eure Wünsche. Wunschmotive könnt ihr Euch auf dem Smartphone speichern. Wir besprechen dann die gemeinsamen Vorstellungen und die Art der Umsetzung. Das Vorgespräch ist selbstverständlich unverbindlich.

 

Fotoshooting - Vorbereitung

 

Kleidung oder Outfit für das Fotoshooting bereitlegen (bitte das Bügeln nicht vergessen). Accessoires für das Fotoshooting bereitlegen (Ultraschallbild, Stofftiere, Lieblings-Strampler und andere Erinnerungsstücke wie z.B. die selbstgestrickte Decke von Oma). Die Kinder sollten ausgeschlafen und satt sein. Bei Neugeborenen sind Still- und Wickelpausen selbstverständlich immer möglich!

 

Das Fotoshooting - ungezwungen und echt

 

Entspannte Atmosphäre - natürliche Bilder. Wir beginnen das Fotoshooting ganz in Ruhe und ich füge mich geduldig, zurückhaltend und rücksichtsvoll in Ihre Familie ein. Gerade bei Kindern ist eine sensible Vorgehensweise und ein Gespür für den Moment wichtig.

So werden die Bilder lebendig.

 

Schon während des Gesprächs fange ich langsam an zu fotografieren und zeige Euch zwischendurch die ersten Ergebnisse auf meinem Kameradisplay. Meistens ist das Eis dann gebrochen und wir können Spaß haben, lachen und weinen.

Eine weitere Besonderheit ist meine Arbeitsweise ohne Blitzlicht. Sie verleiht mir Unabhängigkeit und eine besondere Beweglichkeit am Auslöser, die außergewöhnliche Perspektiven und bemerkenswerte Blickwinkel ermöglicht.

 

Für eine möglichst große Bilderauswahl fotografiere ich je nach Paketbuchung mehr Fotos, als im Paket angegeben sind. Ihr bekommt dann ein paar mehr Bilder als angegeben - ohne Aufpreis natürlich!

"Wann ist der beste Zeitpunkt zum Buchen?"

Der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting liegt zwischen der 34. und 38. SSW. Die Terminabsprache sollte etwa ab der 30. Woche erfolgen.

Ich biete auch Fototermine zu familienfreundlichen Zeiten an! Für einen Samstag- oder Sonntagtermin, gibt es keinen Wochenendzuschlag! Bei Wochenendterminen habe ich allerdings eine Vorlaufzeit von 4-8 Wochen.
Für ein Neugeborenen-Shooting können wir gerne schon während der Schwangerschaft alle Fragen in Ruhe miteinander besprechen. Ist das Baby angekommen, solltet du dich so schnell wie möglich bei mir melden.

Für das Shooting ist ein ruhiger, heller Raum perfekt. Ein zusätzlicher Heizlüfter sorgt für Babys Wohlbefinden. Für eine entspannte Atmosphäre sorgst du auch, wenn an diesem Tag möglichst keine Besucher anwesend sind.

Bei der Terminplanung richten wir uns immer nach dem Rhythmus Eurer Kinder.

"Wie viel Zeit benötige ich für ein Shooting?"

Ein Shooting dauert je nach Paket, ca. 1-3 h, kann aber auch unter Umständen einmal länger dauern. Ausreichend Pausen zum Stillen, Wickeln, oder für extra viele Kuscheleinheiten bringen die nötige Ruhe. Gerade dann entstehen die schönsten Bilder voller Zärtlichkeit und Harmonie.

 

Ihr werdet euch während des Shootings wohl fühlen und Spaß daran haben. So entstehen natürliche und unbefangene Aufnahmen voller Kreativität. Ich schaue nicht genau auf die Uhr, denn Zeitdruck verhindert die entspannte Atmosphäre, die ich für ungezwungene Bilder benötige.

"Ist die Kleidung wichtig?"

Tragt die Kleidung, in der Ihr euch wohl fühlt! Helle Kleidung in Weiß oder in Pastelltönen wirkt harmonisch und ist zeitlos. Fotos in hellen, freundlichen Farben gefällt Euch auch in vielen Jahren noch. Es soll lieber bunt sein? Dann zieht es bitte an! Ich richte mich nach Euch und nicht umgekehrt. Ihr dürft zwischendurch auch das Outfit wechseln.

 

Schwangerschafts- und Neugeborenen-Shootings

Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine wichtige und eindrucksvolle Erfahrung. Lasst uns uns gemeinsam auf einer Erkundungstour mit der Kamera das Wunder dieser besonderen Umstände erleben! Ich werde den schnell vergänglichen, einzigartigen Zauber dieser Zeit für immer festhalten. Um Abdrücke auf dem Babybauch zu vermeiden, bitte vor dem Shooting keine enge Kleidung anziehen.

Die ersten Tage mit einem Neugeborenen sind überwältigend für die Eltern. Endlich könnt ihr das kleine Wesen, das du schon lange Zeit unter der Bauchdecke gespürt hast, an dein Herz drücken. Du möchtest es stundenlang einfach nur anschauen, die samtweiche Haut berühren und den unvergleichlichen Duft deines Kindes einatmen. Fotos aus dieser magischen Zeit besitzen einen unvergleichlichen Zauber.

Die beste Zeit für ein Neugeborenen-Shooting sind die ersten 14 Tage.

"Fotos für Hochzeiten und Familienfeiern?"

Da muss ich Euch leider absagen! Hochzeiten, Familienfeiern, Geburtstage, Taufen, Kindergartenfotografie und Einschulungen gehören nicht zu meinen Themengebieten.

"Wie lange dauert es, bis die Bilder bei mir sind?"

Nach dem Shooting sichte ich alle Fotos, sortiere und bearbeite sie individuell. Nach 5-7 Tagen landet eine hübsch verpackte Box mit einem USB-Stick in Eurem Briefkasten.

"Nutzungsrechte für Instagram und Facebook"

Zu den Fotos gehört grundsätzlich ein privates Nutzungsrecht. Das bedeutet, ihr könnt die Bilder im privaten Bereich völlig frei nutzen und beliebig oft vervielfältigen. Eine gewerbliche Nutzung ist kostenpflichtig und muss vorher mit mir abgesprochen werden.
Ihr können die Fotos gerne veröffentlichen, nur bitte ich draum, mich als Urheber der Fotos zu nennen, indem meine Website www.karingoldbach.de angegeben wird.

"Werden meine Fotos hier veröffentlicht?"

Nein! Eine Veröffentlichung der Fotos geschieht nur nach einer ausdrücklichen Zustimmung bzw. dem Einverständnis der Eltern.

 

Aber natürlich freue ich mich, wenn ich die Bilder von den Fotoshootings für meine Website verwenden darf. Immerhin seid ihr auch durch Beispielbilder auf mich aufmerksam geworden. Die Veröffentlichung der Bilder erfolgt immer anonym, bzw. ich nenne nur die Vornamen.

"Wie kann ich bezahlen?"

Zusammen mit dem USB-Stick erhaltet ihr eine Rechnung mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen.

"Gibt es Versteckte Kosten?"

Ich biete Fotoshooting-Pakete mit festen Pauschalpreisen an. Daher existieren keinerlei versteckte Kosten. Jedes Paket enthält eine bestimmte Anzahl an Fotos, die ihr als JPG-Datei erhaltet.
Eventuell anfallende Fahrtkosten, Parkgebühren oder Eintrittsgelder besprechen wir vorher.

Es gibt keinen Feiertags- oder Wochenendzuschlag!

"Was ist, wenn ich krank werde?"

Solltet Ihr krank werden, müssen wir das Shooting natürlich verschieben.

Wenn es noch Fragen gibt, schreibt mir gern!